Auf geht`s

Liebe Besucher der Homepage!

Wir gehen mit Zuversicht in das Jahr 2022. Im Therapiezentrum wurden die Weihnachtsferien wieder als Intensiv-Wochen genutzt. Die Kinder und ihre Familien wurden bestens betreut und gefördert. Nun beginnt wieder der „Normbetrieb“, der das Therapiezentrum so einzigartig macht.

Auch die Kindergärten besuchen uns wieder regelmäßig und lernen unser neues Glücksschwein kennen. Rudi, das Kunekune Schwein. Ein 6 jähriger Eber, der sogar „Sitz“ macht, wenn er dafür einen Apfel bekommt.

Noch im Jänner erwarten wir die Überweisung der restlichen LEADER-Förderung und haben dann „nur mehr“ Schulden in der Höhe von 150.000 €. Wir sind zuversichtlich, dass es uns  gelingt, mit Hilfe zahlreicher edler Spender und Spenderinnen, diese Schulden in den nächsten zwei bis drei Jahren zu begleichen.

Die Vorbereitungen auf einen möglichen „Blackout“ müssen auch am Lilienhof getroffen werden. Daher wird ein Zapfwellengenerator beschafft, der einen Notbetrieb jederzeit sicherstellen kann, denn in einer kritischen Situation brauchen uns die Kinder noch mehr.

Wir wünschen Euch ein gutes, gesundes Jahr 2022, besonders aber Zuversicht. Habt keine Angst. Angst ist ein schlechter Ratgeber. Habt Vertrauen und glaubt an das Gute im Menschen. Wenn Ihr Zweifel oder Unsicherheit verspürt, kommt zum Lilienhof und holt Euch positive Energie.

Euer Herbert Wechselberger